UFOPLAN-Forschungsvorhaben „Entwicklung eines systematischen Verfahrens zum stufenweisen Einstieg von KMU in ein Energiemanagementsystem (EnMS) am Beispiel ausgewählter Branchen“:

Im Auftrag des Umweltbundesamts und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit setzt Arqum zusammen mit seinen Projektpartnern ab sofort ein neues Forschungsvorhaben zur Entwicklung eines 3-stufigen Verfahrens um, welches kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Weg zu einem Energiemanagementsystem erleichtern soll. Der Fokus liegt dabei auf einer für KMU anwendungsfreundlichen Ausgestaltung der drei Stufen, wobei die Stufen 1 und 2 bereits ein systematisches Vorgehen zur Identifizierung des Energieeinsparpotentials beinhalten. Ein weiteres Ziel des Vorhabens ist es, die erarbeiteten Vorschläge mit sechs KMU aus Industrie und Gewerbe, Handel und Dienstleistungen (GHD) zu testen und den Auftraggeber bei der Gestaltung eines entsprechenden Normungs-Vorschlags zu unterstützen. Die geplante Laufzeit des Vorhabens ist bis Februar 2019.

Kleine und mittlere Unternehmen, die Interesse an einer Teilnahme haben, können sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Die Teilnehmer profitieren im Rahmen des Projektes von einer kostenlosen Beratung und Unterstützung beim Aufbau eines Energiemanagementsystems und bei der Ermittlung von Einsparpotenzialen. Die Teilnahme bietet Ihnen somit eine gute Vorbereitung auf Ihrem Weg zur ISO 50001.

Ansprechpartner bei Arqum: Dr. Uwe Götz