Loading...
Industrielle Netzwerke 2017-03-20T08:28:48+00:00
Industrielle Netzwerke

Industrielle Ressourcen- und Energieeffizienznetzwerke wie z.B. ÖKOPROFITECOfit oder LEEN haben sich in Europa in den letzten Jahren zu einem wirkungsvollen Instrument für die Beteiligung der Privatwirtschaft an Ressourcen- und Klimaschutzprozessen und einem wichtigen Baustein des nachhaltigen Wirtschaftswachstums entwickelt. In der Regel lädt ein öffentlicher oder privater Projektträger (z.B. Industriepark, Umweltbehörde oder Verband) eine Gruppe von 10-15 Unternehmen aus einer Region oder Branche ein, um gemeinsam Potentiale für die Steigerung der betrieblichen Ressourcen- und Energieeffizienz und für Investitionen in Technologien und Lösungen zu ermitteln.

Dabei profitieren die am Netzwerk beteiligten Unternehmen nicht nur von den im Rahmen einer individuellen Fachberatung realisierten Energie- und Kosteneinsparungen, sondern auch von dem moderierten Wissens- und Erfahrungsaustausch mit den anderen teilnehmenden Unternehmen in gemeinsamen Workshops. Die Unternehmen erhalten so ganz konkrete Anreize für technische und organisatorische Innovationen und eine dauerhafte Verbesserung der betrieblichen Ressourcen- und Energieeffizienz. Die Projektträger nutzen die Netzwerke zur Förderung der Zusammenarbeit mit den Unternehmen hinsichtlich ihrer Ziele im Ressourcen- und Klimaschutz. Schließlich können Technologieanbieter das Netzwerk als Plattform nutzen, um Kontakte zu potentiellen Kunden herzustellen und die Vermarktung ihrer Produkte und Lösungen gezielt zu unterstützen. Gerade für kleine und mittlere Technologieunternehmen aus Deutschland sind Ressourcen- und Energieeffizienznetzwerke bei der Erschließung neuer Auslandsmärkte sehr hilfreich.

Wir haben in fast allen größeren Entwicklungs- und Schwellenländern (z.B. Brasilien, Indien, China, Südafrika, Mexiko) Ressourcen- und Energieeffizienznetzwerke erfolgreich aufgebaut. Dabei haben wir das Projektkonzept, die Themen und Methoden auf die Bedürfnisse der lokalen Projektpartner zugeschnitten. Diese Aspekte berücksichtigen wir bereits bei der Erarbeitung eines Projektvorschlags, aber auch während der Moderation der Netzwerke und der Erbringung der Fachberatung.