EMAS Film des Umweltbundesamtes

>>>EMAS Film des Umweltbundesamtes

Neuer EMAS Film des Umweltbundesamtes wirbt bei Vollzugsbehörden für die Glaubwürdigkeit von EMAS-Unternehmen:

EMAS Unternehmen leisten freiwillig ein sehr hohes Niveau an Umweltschutz. Dabei werden sie durch unabhängige und staatlich zugelassene Umweltgutachterinnen und –gutachter überwacht, die wiederum selbst einem ausgearbeiteten Überwachungssystem unterliegen. Daraus folgt ein hohes Niveau an Glaub- und Vertrauenswürdigkeit für das EMAS System und die teilnehmenden Unternehmen.

Diese Tatsache können Vollzugsbehörden nutzen, wenn sie die Anforderungen aus dem Umweltrecht in Unternehmen umsetzen müssen. Denn in einigen Umweltrechtsakten gibt es Spielräume für Erleichterungen wie z.B. die Verlängerung von Messintervallen oder die Reduzierung von Genehmigungsgebühren, die Vollzugsbehörden gewähren können. Da sie dem EMAS System besonders vertrauen können, sollten diese Erleichterungen gerade bei EMAS Unternehmen angewandt werden – und zwar stärker als bisher. Hierfür wirbt der EMAS Film des Umweltbundesamtes, den Arqum gemeinsam mit der Produktionsfirma imagine media productions und den Unternehmen Auerbräu GmbH und Städtisches Klinikum München produziert hat.

Mit dem Film soll in den Vollzugsbehörden das Verständnis für EMAS und die damit zusammenhängende Privilegierung von EMAS Unternehmen vertieft werden. Alle EMAS Unternehmen und Akteure sind daher aufgerufen, den Film zu verbreiten und auf eine verbesserte Anerkennung von EMAS im Vollzug hinzuwirken. Der Film ist abrufbar unter umweltbundesamt.de oder direkt auf Youtube.

 
2017-07-26T14:57:57+00:00