Energieaudit 2019 – Bleiben Sie dran!

>>>Energieaudit 2019 – Bleiben Sie dran!

Seit diesem Jahr sind große Unternehmen gesetzlich verpflichtet ein Energieaudit durchzuführen. Am 5.12.2015 endete der Termin, den der Gesetzgeber zur Umsetzung vorgegeben hat. Gerechnet vom Zeitpunkt des ersten Energieaudits, muss es mindestens alle vier Jahre von qualifizierten Experten durchgeführt werden.

Ein Energieaudit ist somit keine einmalige Sache, sondern eine wiederkehrende Pflicht – mit dem Ziel die Energieeffizienz von Unternehmen weiter zu steigern. Arqum hilft dabei, das Thema im Unternehmen präsent zu halten, um den finanziellen und zeitlichen Aufwand des Energieaudits in 2019 zu verringern. Weitere Ziele sind die regelmäßige Aktualisierung von Daten und Zahlen, das kontinuierliche Umsetzen der empfohlenen Maßnahmen und ggf. die Identifizierung neuer Maßnahmen.

Dazu bietet Arqum an, die Daten des Gesamtbetriebs und die Änderungen bei den Hauptverbrauchern jährlich zu prüfen. Außerdem unterstützt Arqum Unternehmen bei der Umsetzung der empfohlenen sowie der Identifikation neuer Maßnahmen. Die jährliche Prüfung wird innerhalb eines vor Ort Termins oder als Unterlagenprüfung im Rahmen eines Telefonats durchgeführt. Zusätzlichen finden pro Jahr vier Webinare statt –  zum Austausch der Teilnehmer zu Maßnahmen, zu branchenspezifischen Fragen sowie zu organisatorischen und rechtlichen Aspekten rund um das Energieaudit. Die Kosten hierfür werden zu 100% bei den Auditkosten 2019 angerechnet.

 
2017-07-26T15:05:14+00:00