LVI Energieeffizienz-Netzwerk Baden Württemberg

>>>LVI Energieeffizienz-Netzwerk Baden Württemberg

LVI Energieeffizienz-Netzwerk Baden Württemberg:

Die Energieeffizienz in den Unternehmen steigern, die Umwelt weiter entlasten und gleichzeitig Kosten einsparen, dies sind die Kernthemen des LVI Energieeffizienz-Netzwerks Baden-Württemberg.

Laut der gemeinsamen Initiative von Bundesregierung und Wirtschaftsorganisationen sollen bis zum Jahr 2020 500 neue Energieeffizienz-Netzwerke entstehen.

Gemeinsam mit dem Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie e.V. (LVI), dem Netzwerkträger des Projektes, hat Arqum das LVI Energieeffizienz-Netzwerk Baden Württemberg ins Leben gerufen. Am 24. Oktober 2016 fand in den Räumlichkeiten des LVI die Auftaktveranstaltung des Energieeffizienz-Netzwerkes statt. Dort wählten die Teilnehmer die für sie interessantesten Schwerpunktthemen für die Energieeffizienztische aus.

In den kommenden drei Jahren werden neun von Arqum moderierte Energieeffizienztische stattfinden. Neben dem fachlichem Input durch Arqum sowie der externe Fachexperten profitieren die Teilnehmer vom gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Zusätzlich werden die teilnehmenden Unternehmen in individuellen Vor-Ort-Terminen bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen von Arqum unterstützt. Jedes Unternehmen legt ein spezifisches Einsparziel fest, welches als Grundlage für die Festlegung eines aggregierten Netzwerkziels dient.

Mit dem ersten Workshop Mitte März 2017 startet das Projekt in die Arbeitsphase.

Eine Übersicht über alle bestehenden Netzwerke finden Sie hier.

 
2017-07-26T14:57:33+00:00