Sie haben bereits ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem und benötigen Praxis-Tipps für die Umsetzung der Neuerungen der ISO 9001:2015?
Sie planen die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems und möchten wissen, was die zentralen Forderungen der ISO 9001:2015 sind? Sie wollen erfahren, was sich hinter neuen Normthemen wie Kontext, interessierte Parteien oder Kompetenzen verbirgt?

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Qualitäts-(management)beauftragte sowie an Personen, die für die Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems im Unternehmen zuständig sind.

Ziel:
Ziel des Seminars ist die praktische Vermittlung der wichtigsten Neuerungen der ISO 9001:2015. Sie erhalten Praxis-Tipps und führen Gruppenübungen durch. Durch eine kleine Teilnehmeranzahl besteht die Möglichkeit auf Ihre individuellen Fragestellungen einzugehen.

Inhalte:

  •  Übergangsfristen und Gültigkeit von Zertifikaten nach ISO 9001:2008
  • Vorstellung der neuen high-level-structure, die künftig allen Managementsystemnormen zugrunde liegt
  • Vorstellung der Unterschiede und Gemeinsamkeiten von ISO 9001:2008 und ISO 9001:2015
  • Praxisübung zur Ermittlung und Bewertung interner und externer Themen (Kontext), interessierter Parteien sowie von Risiken und Chancen
  • Skizzierung beispielhafter Regelungen zu den Themen Kommunikation, Kompetenzen und Bewußtsein
  • Anforderungen an die Regelung der Unternehmensprozesse

Kosten:
Eine Teilnahme an diesem eintägigen Seminar kostet 425,- Euro pro Person zzgl. MwSt. Die Kosten beinhalten die Verpflegung während der Veranstaltung.

Datum Uhrzeit Ort
20.07.2017 10.00 – 16.00 Uhr München

Hier können Sie sich anmelden: Anmeldeformular