Vom Umweltmanagement zum Klimamanagement

Ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach ISO 14001, EMAS, ÖKOPROFIT oder ECOfit bildet eine sehr gute Basis für die Erarbeitung eines weiterführenden Klimamanagements. Bestehende Instrumente wie die Umweltdatenerhebung und Ausarbeitung von Umweltkennzahlen, die Bearbeitung von Zielen und Maßnahmen sowie die Umwelterklärung im Rahmen von EMAS sind wichtige Bausteine für den Aufbau eines Klimamanagements.

Wir unterstützen Sie dabei, die zusätzlichen Arbeitsschritte vom Umwelt- zum Klimamanagement zu planen und umzusetzen. Dazu gehören die Erfassung weiterer relevanter Emissionsquellen Ihres Unternehmens, die Erarbeitung einer THG-Bilanz nach den Anforderungen des Greenhouse Gas Protocol sowie die Ausarbeitung von Klimazielen und Maßnahmen zu deren Erreichung. Neben der Unterstützung bei der Integration der neuen Prozesse in ihre bestehende Umweltmanagementdokumentation unterstützen wir Sie außerdem bei der externen Berichterstattung, zum Beispiel durch die Erweiterung der bestehenden EMAS-Umwelterklärung.

Für die Verifizierung des Klimamanagements haben eine bestehende Zertifizierung und insbesondere eine EMAS-Validierung den entscheidenden Vorteil, dass im Rahmen der Begutachtung eine Prüfung der integrierten Prozesse durchgeführt werden kann.