Leitfaden des Umweltbundesamtes „Der Weg zur treibhausgasneutralen Verwaltung“

Am Anfang des Jahres 2021 wurde der LeitfadenDer Weg zur treibhausgasneutralen Verwaltung“ vom Umweltbundesamt veröffentlicht. Dieser dient als praxisnahe Hilfestellung für Verwaltungs- und sonstige Einrichtungen auf ihrem Weg zur Treibhausgasneutralität.
Die zentrale Frage des Leitfadens besteht darin, wie Verwaltungen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und eigene Treibhausgasemissionen bilanzieren, einsparen, überwachen und über diese berichten können.
Der Leitfaden wurde mit fachlicher Unterstützung von Arqum entwickelt und führt durch neun Etappen, die praktische Hilfestellungen und Best Practice Beispiele beinhalten. Auch wenn sich die Publikation vorrangig an die öffentliche Verwaltung richtet, können die Empfehlungen und Hilfestellungen auch für Organisationen und Unternehmen des privaten Sektors bei ihren Klimaschutzbestrebungen interessant sein.

Dies sind die neun Etappen auf dem Weg zur treibhausgasneutralen Verwaltung:

Der Weg zur treibhausgasneutralen Verwaltung Etappen und Hilfestellungen (2020), Umweltbundesamt

Die Publikation finden Sie zum kostenfreien Download unter folgendem Link.

Ansprechpartnerin bei Arqum:
Lisa Rummel