Arqum offizieller Schulungspartner 2015 des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) – Der DNK als Instrument zur Umsetzung der CSR-Richtlinie der EU:

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) beschreibt Mindestanforderungen, was unter Nachhaltigkeitsaspekten zu berichten ist. Er bietet einen Rahmen für die Berichterstattung zu nichtfinanziellen Leistungen, der von Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Rechtsform angewendet werden kann. Besonders eignet sich der DNK aufgrund des komprimierten und einfachen Einstiegs für KMU.

Mit dem DNK können bereits jetzt die ab 2017 geltenden Berichtspflichten der EU zu nicht-finanziellen und die Diversität betreffenden Informationen (sog. CSR-Richtlinie) erfüllt werden. Von der CSR-Richtlinie sind nicht nur direkt ca. 6.000 Unternehmen innerhalb der EU betroffen. Viele Unternehmen, die in einer Geschäftsbeziehung mit den direkt betroffenen Unternehmen stehen, werden ihrerseits zur Herausgabe von Nachhaltigkeitsinformationen aufgefordert werden und sind somit indirekt auch von der CSR-Richtlinie betroffen.

Arqum ist offizieller Schulungspartner 2015 des Deutschen Nachhaltigkeitskodex und somit Ihr Ansprechpartner, wenn Sie mehr zum DNK erfahren oder nach diesem Berichtsstandard Ihren Nachhaltigkeitsbericht verfassen möchten. Auch zur Vorbereitung auf die CSR-Richtlinie mit Hilfe des DNK oder anderer Instrumente beraten wir Sie gerne.