Novellierung ISO 9001/ISO 14001: Norm veröffentlicht

>>>Novellierung ISO 9001/ISO 14001: Norm veröffentlicht
Am 15.9.2015 wurde die neue Version der ISO 14001 veröffentlicht. Die Veröffentlichung der ISO 9001 soll am 23.9.2015 erfolgen. Deutsche Übersetzungen sind noch nicht erhältlich. Unternehmen können sich ab sofort nach den neuen Normen zertifizieren lassen. Es wurde ein Übergangszeitraum von drei Jahren eingeräumt, d.h. in dieser Zeit behalten auch die „alten“ Versionen (die ISO 14001:2004 und die ISO 9001:2008) ihre Gültigkeit.
Bereits zertifizierte Unternehmen haben bis zum 14.9.2018 bzw. 22.9.2018 Zeit, ihre Zertifizierung auf die ISO 14001:2015 bzw. die ISO 9001:2015 umzustellen. Sie können sich zwar bis zu diesem Zeitpunkt noch nach der alten Norm zertifizieren oder re-zertifizieren lassen, die Gültigkeit des Zertifikats endet aber in jedem Fall am 14.9./22.9.2018. Um einen erhöhten Mehraufwand zu vermeiden, sollten Sie daher anstehende Re-Zertifizierungen oder Überwachungsaudits für die Umstellung auf die neuen Normen nutzen. Ein gewisser Mehraufwand in der Überprüfung entsteht jedoch auch hier: erfolgt die Umstellung des Zertifikats im Rahmen eines Überwachungsaudits, setzen die Zertifizierungsstellen zusätzlich zum normalen Auditumfang 20% mehr Auditzeit bzw. mindestens einen halben Audittag vor Ort pro Standard an. Bei der Umstellung im Rahmen einer Re-Zertifizierung werden 10% der Auditzeit hinzugerechnet, mindestens 0,25 Audittage vor Ort.
Im Rahmen eines kostenlosen Webinars informieren wir Sie über die inhaltlichen Änderungen bei der ISO 14001 und der ISO 9001 und geben Ihnen Praxistipps zur Umsetzung der neuen Anforderungen im Betrieb. Arqum bietet darüber hinaus Gap-Analysen an, bei denen wir in einem Termin vor Ort die Anforderungen der ISO 14001:2015 bzw. der ISO 9001:2015 mit ihrem bestehenden System abgleichen, den Handlungsbedarf aufzeigen sowie Vorschläge zur Umstellung mit Ihnen erarbeiten. Nach der Novellierung der ISO 14001 wird auch eine Anpassung der EMAS-Verordnung erforderlich, da die ISO 14001 Bestandteil der EMAS-Verordnung ist. Wir informieren Sie gerne, welche Änderungen bei EMAS wann zu erwarten sind bzw. welche Auswirkungen die Novellierung der ISO 14001 auf Sie als EMAS-Organisation hat.
 
2017-07-26T15:20:32+00:00