Umwelttipp 4. Quartal

Ökologisches Fahrertraining – Arqum macht mit!

 

Leider lässt es sich auch für uns nicht immer vermeiden, für Außentermine das Auto zu nutzen. Aus diesem Grund wurde am 23. November für die Arqum-Mitarbeiter ein Training zum spritsparenden Fahren durchgeführt. Die wichtigsten Erkenntnisse und Erfolgsrezepte möchten wir gerne mit Ihnen teilen:

  1. Vorausschauend fahren!
    Durch aufmerksames und vorausschauendes Fahren vermeiden Sie unnötiges Bremsen und Beschleunigen. Das bedeutet in erster Linie, dass Sie Ihre Bewegungsenergie effizienter nutzen und somit weniger Sprit verbrauchen.  Außerdem erkennen Sie frühzeitiger Gefahren im Straßenverkehr  und können darauf angemessen reagieren. Vorausschauende Autofahrer fahren stets defensiv, haben die nächste Ampel oder bremsende Fahrzeuge früh im Blick und halten einen angemessenen Sicherheitsabstand.
  2. Unnötigen Leerlauf vermeiden!
    Lassen Sie den Gang eingelegt, wenn Sie auf die rote Ampel zu- oder einen Berg runterrollen. Im eingelegten Gang wird auf niedrigster Drehzahl kein Kraftstoff verbraucht, im Leerlauf (bzw. ausgekuppelt) schon!
  3. Schnell hochschalten!
    Schalten Sie so früh wie möglich in den höheren Gang. Ziel ist es, konstant mit einer niedrigen Drehzahl zu fahren, da dies weniger  Kraftstoff verbraucht. Bei Benzinern kann man bereits, je nach PKW, zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen in den nächsthöheren Gang schalten, beim Dieselfahrzeug geht es bereits bei einer Drehzahl von 1000.
  4. Auf den richtigen Reifendruck kommt es an!
    Achten Sie auf den richten Reifendruck! Der optimale Wert hängt dabei vom Modell der Reifen und der Beladung des PKW ab. Bei einem zu niedrigen Reifendruck ist die Auflagefläche der Reifen auf der Straße zu groß, sodass mehr Antrieb und somit mehr Kraftstoff benötigt wird. Aber Achtung: ein zu hoher Reifendruck mit zu geringer Auflagefläche des Reifens auf der Straße verringert die Kontrolle über das Fahrzeug und kann gefährlich werden.

Und eines ist eh klar: die sicherste, kraftstoff- und umweltschonende Autofahrt ist die, die Sie vermeiden! In diesem Sinne: kommen Sie gut an!

 
2018-12-17T12:49:21+00:00