Revision des Leitfadens für die Durchführung von Audits

>>>Revision des Leitfadens für die Durchführung von Audits

ISO 19011 Revision des Leitfadens für die Durchführung von Audits:

In allen wichtigen Managementsystem-Normen ist die Durchführung interner Audits gefordert. Inhaltliche Anforderungen, etwa an die Qualifikation von Auditoren oder wie interne Audits geplant, durchgeführt und nachbereitet werden, sind in der ISO 9001, der ISO 14001 oder der ISO 50001 allerdings kaum enthalten. Hier verweisen die Normen auf die ISO 19011, den Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen. Diese liegt aktuell in der Version von 2011 vor und wird gerade einer Revision unterzogen. Die Veröffentlichung der ISO 19011:2018 ist für Mitte dieses Jahres geplant.

Die grundlegende Struktur der Norm und der Anwendungsbereich (insbesondere interne und externe Managementsystemaudits bleiben weitgehend erhalten. Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Stärkere Berücksichtigung von Risiken und Chancen bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Audits, damit würden z.B. mit besonderen Umweltrisiken verbundene Themen im Umweltaudit höher priorisiert als weniger umweltrelevante Themen
  • Berücksichtigung des Kontextes und damit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens bei der Auditplanung
  • Berücksichtigung von Kontext, Risiken und Chancen des auditierten Unternehmens auch bei der Klassifizierung von Nichtkonformitäten
  • Ergänzung des Anhangs A (vorher Anhang B) um zusätzliche Anleitungen für Auditoren z.B. zu Lebenszyklus, Verifizieren von Informationen oder zur Beurteilung von Leistungsergebnissen des auditierten Unternehmens

Mit der Revision wird keine grundlegend neue ISO 19011 erscheinen. Sie wurde aber weiterentwickelt und an den Stand der aktuellen Managementsystemnormen angepasst.

Die ISO 19011 ist nicht verpflichtend bei internen Audits anzuwenden. Im Hinblick auf die neuen Anforderungen an die Kompetenzen und Qualifikationen interner Auditoren ist es aber hilfreich, wenn Auditoren geschult sind und die Prinzipien der ISO 19011 kennen. Schulungen zur Durchführung interner Audits, angelehnt an die Prinzipien der ISO 19011, sind im Arqum-Seminarprogramm enthalten. Diese können auch als Inhouseschulung durchgeführt werden.

Ansprechpartner bei Arqum: Christian Heinrichs

 
2018-05-22T08:33:09+00:00