Warum ist unser Seminar für Sie interessant:

  • Sie möchten eine Vorgehensweise zur Auswahl und Erfassung der wichtigen Umweltdaten kennenlernen und erfahren, mit welchen Kennzahlen Sie deren Entwicklung überwachen können?
  • Sie möchten Praxis-Tipps zur Ermittlung der wichtigen Umweltthemen in Ihrem Unternehmen?
  • Sie möchten die wichtigsten umweltrelevanten Rechtsanforderungen kennenlernen?
  • Sie möchten wissen, wie sinnvolle Umweltziele und Maßnahmen definiert werden?
  • Sie benötigen Praxistipps zur Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter zu Umweltthemen?

Dann sind Sie bei diesem Seminar richtig!

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Personen, die für den betrieblichen Umweltschutz im Unternehmen zuständig sind sowie an Umweltmanagementbeauftragte zum Einstieg ins Umweltthema.

Ziel:
Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, wichtige Grundlagen des betrieblichen Umweltschutzes kennen zu lernen. Im Vordergrund stehen dabei die Bestandaufnahme der Umweltsituation und die Vorgehensweise zur Definition von Umweltmaßnahmen.

Inhalte:

  • Vorgehensweise bei der Definition einer Umweltpolitik
  • Vorgehensweise bei der Umweltdatenerhebung
  • Einfache Ermittlung und Bewertung der relevanten Umweltthemen
  • Ermittlung umweltrechtlicher Anforderungen und Ableitung von Handlungspflichten: Instrumente und Inhalte
  • Definition von Umweltzielen
  • Maßnahmenplanung und Bezifferung der Einsparungen
  • Information und Sensibilisierung von Mitarbeitern

Referenten:
Hanna Schulz, Arqum GmbH
Philipp Poferl, Arqum GmbH
Andreas Brühl, Arqum GmbH
Ute Kessler, Arqum GmbH

Teilnehmer: max. 15 Personen

Datum Uhrzeit
14.04.2021 09.00 – 12.00 Uhr Teil I
15.04.2021 09.00 – 12.00 Uhr Teil II

Die Seminare finden, bedingt durch die Pandemie, bis auf weiters ausschließlich online statt und die Inhalte
werden auf zwei Termine verteilt. (Teil 1 + Teil 2).

Hier können Sie sich anmelden: Anmeldeformular