Vorankündigung: Wir möchten Sie auf ein Seminar der Akademie und psychotherapeutisches Gesundheitszentrum Frauenchiemsee GmbH mit dem Titel „Vom Umweltbewusstsein zum nachhaltigen Handeln“ hinweisen. Das Seminar findet im Mai 2021 statt. Es wird in Kooperation mit Referenten von Arqum und Psychologists For Future durchgeführt.

Auch in der aktuellen Pandemie-Situation darf umweltbewusstes Handeln nicht in den Hintergrund rücken. Nach wie vor sollte Umweltbewusstsein in uns allen präsent sein, denn jeder kann sowohl im privaten wie im beruflichen Umfeld einen Beitrag für ein nachhaltiges Leben leisten.

Doch wie können wir nachhaltiges Handeln in unseren routinierten Alltag integrieren?

Theoretische psychologische Konzepte können uns helfen, das Umweltbewusstsein nicht nur im privaten Raum, sondern auch in Betrieben und Organisationen zu verstehen und zu steigern. In diesem Workshop wird in Zusammenarbeit mit Experten aus Theorie und Praxis eine theoretische Einführung zu Best-Practice Erfahrungen erarbeitet. Die Theorie beinhaltet psychologische Mechanismen, die vom Bedrohungserleben in Krisen und dem Spektrum möglicher Reaktionen auf erlebte Bedrohungen bis hin zur Auswahl von Fakten und der persönlichen Meinungsbildung reichen. Diese theoretischen Hintergründe können uns helfen, gezielte Strategien zu entwickeln, bewusst zu kommunizieren und nachhaltiges Handeln in verschiedensten Bereichen der Gesellschaft zu fördern.

Im Anschluss daran werden im praktischen Teil konkrete Handlungsmöglichkeiten zur Umsetzung im Betrieb oder im privaten Bereich erarbeitet. Bisherige Handlungsmuster werden kritisch hinterfragt und reflektiert sowie Veränderungsmöglichkeiten abgeleitet. So ergeben sich für jeden Bereich individuelle Möglichkeiten, die sofort angewandt werden können.

Profitieren auch Sie davon!

Die Veranstaltung war ursprünglich für Februar vorgesehen. Die Aktualisierung des Termins auf der Veranstaltungsseite erfolgt in den nächsten Tagen. Weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Ansprechpartnerinnen bei Arqum: Miriam Kraschinski & Lena Strauß