Newsfeed

Das Klimanetzwerk "We4Zero" ist ein Kooperationsprojekt von Arqum, der Pfalzwerke-Gruppe und dem Cluster Energie & Umwelt der Metropolregion Rhein-Neckar.

Mit Coaching zum Nachhaltigkeitsmanagement bei AGAPLESION

Aufbau eines umfassenden Nachhaltigkeitsmanagements zur Vorbereitung auf die Berichtsanforderungen der CSRD.

Um sich auf die zukünftigen Berichtsanforderungen der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) vorzubereiten, hat die AGAPLESION gAG in Frankfurt am Main gemeinsam mit Arqum mit dem Aufbau eines umfassenden Nachhaltigkeitsmanagements begonnen. Das Projekt, das bereits im Dezember 2021 startete, fokussiert sich vor allem auf die Konkretisierung und Einbettung des Themas Nachhaltigkeit in die bestehende Unternehmensstruktur des Gesundheitskonzerns.  

 

Dabei erfolgt die Vermittlung konkreter Inhalte durch eine Beratung im Coaching Ansatz. Im Zuge dessen werden wesentliche Bausteine des Nachhaltigkeitsmanagements und der -berichterstattung im Rahmen von kurzen Workshops durch Arqum vermittelt. Die konkrete Umsetzung erfolgt aber zum großen Teil durch das Unternehmen selbst.

 

Zum Beginn des Projekts führten AGAPLESION und Arqum zunächst eine GAP-Analyse basierend auf dem ISO 26000 Standard durch, um den aktuellen Status quo in Hinsicht auf Nachhaltigkeitsthemen zu ermitteln. Dabei stellte sich heraus, dass der Gesundheitskonzern in den Bereichen Betriebspraktiken, Arbeitspraktiken, Menschenrechte und Konsumentenanliegen schon sehr gut aufgestellt ist, während in den Bereichen Umwelt und Organisationsführung noch weitere Verbesserungen möglich sind. Die AGAPLESION gAG hat bereits mit der Umsetzung von entsprechenden Maßnahmen begonnen. Zusätzlich erarbeitet sie durch die Durchführung einer Wesentlichkeitsanalyse wesentliche Nachhaltigkeitsthemen für ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht.  

 

Das Projekt läuft aktuell und hat eine geplante Laufzeit von etwa 6 Monaten. 

 

Ansprechpartner bei Arqum: Thilo Baar, Jacqueline Gappa 

Newsletter An- und Abmeldung

Mit Arqum aktuell informieren wir unsere Projektpartner einmal im Quartal über aktuelle Entwicklungen im Umweltrecht und Umweltmanagement sowie über Neuigkeiten bei Arqum. Dazu gibt es einen Tipp des Quartals mit dem Sie Ihre Mitarbeiter, Kollegen und Bekannten zu umweltbewusstem Verhalten motivieren können.

Das könnte Sie auch interessieren:
Folgen Sie uns