Compliance
kompakt & sicher

Beratung im Bereich Compliance

Compliance Tool

Jetzt verfügbar!

Die Vielzahl an rechtlichen Vorschriften im Umwelt-,  Energie- und Arbeitsschutzrecht ist schwer zu überblicken. Wir helfen Ihnen, einen Überblick über die für Ihr Unternehmen relevanten Rechtsvorschriften und die damit verbundenen Pflichten zu erhalten. Auf Basis unseres Compliance Tools werden dabei gemeinsam mit Ihnen die für Ihren Betrieb relevanten Rechtsvorschriften (EU, Bund, Land, Kommune) ermittelt. Wir unterstützen Sie bei der Bewertung, ob ausreichende organisatorische Vorkehrungen zur Einhaltung der Vorschriften bestehen.

 

Im Compliance Tool haben Sie digitalen Zugriff auf die Ergebnisse Ihrer Compliance Audits. Außerdem stehen Ihnen zusätzliche Funktionen zu deren Bearbeitung sowie aktuelle Informationen zu rechtlichen Änderungen zur Verfügung.

 

Mit unserem neuen Arqum Compliance Tool verbinden wir die Vorteile einer digitalen Gestaltung von Abläufen mit den positiven Auswirkungen einer persönlichen Betreuung. So können wir Sie im Bereich Rechtssicherheit noch intensiver unterstützen.

Das Compliance-Tool hat Ihr Interesse geweckt? Gerne stellen wir Ihnen das System und seine Funktionalitäten in einem individuellen online-Termin kurz vor und beraten Sie bei der Auswahl des nötigen Funktionsumfanges. Alle Preise für Stufen und Zusatzmodule erhalten Sie auf Anfrage.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht der Funktionen des Compliance Tools in den einzelnen Leistungsstufen:

Stufenplan
Basic
Pro
Premium

Anzahl Benutzer*innen


Anzahl der Benutzer*innen, die neben der zentralen Koordinator*in Zugriff auf das Compliance-Tool erhalten (weitere Benutzer*innen individuell zubuchbar)

1 5 10
Compliance Audit

Compliance Audit zur Ermittlung von relevanten Vorschriften und Handlungsbedarf


Im Rahmen eines Compliance Audits wird auf Basis einer aktuellen Audit-Checkliste gemeinsam mit Ihnen bewertet, ob ausreichende organisatorische Vorkehrungen zur Überwachung der Einhaltung der Umwelt-/Energie-/Arbeitsschutzvorschriften bestehen. Den Umfang des Compliance Audits legen wir gemeinsam mit Ihnen fest.

Auswertung

Webbasierter Zugriff auf Auditergebnisse & Rechtskataster


Über Ihren online-Zugang zum Compliance-Tool erhalten Sie Zugriff auf Ihre Auditergebnisse. Diese umfassen die für Ihr Unternehmen als relevant identifizierten Rechtsvorschriften (Rechtskataster) sowie die beim Audit festgestellten offenen Punkte (Handlungsbedarf). Über ein Dashboard erhalten Sie einen Überblick über Ihre geplanten, laufenden und durchgeführten Audits.

Hinweise auf Änderungen in Rechtsvorschriften & Pflichten


Ein Hinweis-Symbol zeigt Ihnen auf, wenn es seit dem letzten Audit Änderungen an Vorschriften gab. In Ihren Auditergebnissen erscheint ebenfalls ein Hinweis-Symbol, wenn sich seit dem letzten Audit Änderungen an Pflichten ergeben haben. Abonnieren Sie den Aktualisierungsdienst, wenn Sie sehen möchten, um welche Änderungen es sich handelt und wie sich diese auf Ihr Unternehmen auswirken.

Zugriff auf rechtliche Themen aus dem Arqum-Newsletter


Über das Compliance-Tool erhalten Sie exklusiven Zugriff auf die rechtlichen Themen, die wir im Rahmen unserer regelmäßigen Newsletter kommunizieren. Abonnieren Sie den Aktualisierungsdienst, wenn Sie auf Ihr Unternehmen und Rechtskataster zugeschnittene Informationen über rechtliche Änderungen bekommen möchten.

Export von Auditergebnissen und Rechtskataster in Excel


Sie können sowohl Ihre Auditergebnisse (Handlungsbedarf) als auch ihr Rechtskataster bequem per Klick ins Excel-Format exportieren

Maßnahmenmanagement

Chat-Funktion


Mithilfe der Chat-Funktion werden alle wichtigen Informationen zum Status einzelner Pflichten (z.B. Erläuterung des Handlungsbedarfs, Bearbeitungsstand von Korrekturmaßnahmen, Erledigungsstatus) gesammelt.

Upload von Nachweisdokumenten


Zur Dokumentation der Abarbeitung des Handlungsbedarfs können Sie Nachweisdokumente (z.B. AwSV-Kataster, Gefahrstoffkataster, Fotos) passend zur jeweiligen Pflicht hochladen.

Zuweisung von Verantwortlichkeiten & Terminen (inkl. Versand per Mail)


Für die Abarbeitung des Handlungsbedarfs, können Sie interne Verantwortlichkeiten und Termine festlegen, diese werden in der Übersicht Ihrer Auditergebnisse angezeigt. Zusätzlich können Sie die entsprechende Pflicht und die festgelegte Maßnahme per Mail direkt an einen Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen senden und um Bearbeitung und Rückmeldung bitten.

Pflichtenmanagement - bald verfügbar

Individuelle Zuweisung von Pflichten an einzelne Benutzer


Sie können individuelle Benutzer anlegen und diesen einzelne Pflichten zuweisen sowie einmalige & wiederkehrende Termine für deren Erledigung vergeben. Die Benutzer können den aktuellen Status der Pflicht dokumentieren. .

Erinnerungsfunktion für wiederkehrende Pflichten oder selbst festgelegte Fälligkeiten


Das Compliance-Tool erinnert Sie und die Verantwortlichen automatisch an festgelegte Termine für die Erledigung von einmaligen oder wiederkehrenden Pflichten.

Alarmierungsfunktion bei Fristüberschreitung


Sie können Eskalationsstufen und Aktionen (bspw. automatischer E-Mailversand) festlegen, die eintreten, wenn die Termine zur Erledigung von Pflichten nicht eingehalten werden.

Dokumentation aktueller Stand Rechtssicherheit


Durch den Zugriff auf alle für Ihr Unternehmen relevanten Pflichten, die Zuweisung von Verantwortlichen und Fristen und die Dokumentation der Umsetzung der Pflichten durch die jeweiligen Verantwortlichen, erhalten Sie jederzeit einen Überblick über den aktuellen Status der Rechtssicherheit in Ihrem Unternehmen. Der aktuelle Status wird über ein Dashboard angezeigt.

Zubuchbare Dienstleistungen/Individualisierung

Plus-Option: Zugriff auf alle als relevant identifizierten Pflichten
inkl. Arqum Compliance Tool Pro


Mit der Plus-Option erhalten Sie neben den Pflichten mit Handlungsbedarf auch Zugriff auf alle anderen Pflichten, die im Audit für Ihr Unternehmen als relevant identifiziert wurden. Ohne Plus-Option werden ausschließlich die Pflichten, die den Status Handlungsbedarf haben, ausgegeben.

Optional

Optional

Aktualisierungsdienst: Information über geänderte & neue Rechtsvorschriften


Über das Compliance-Tool werden Sie regelmäßig über Änderungen in den für Ihr Unternehmen als relevant identifizierten Rechtsvorschriften und Pflichten informiert.

Optional

Optional

Optional

Individuelle Aufnahme weiterer Vorschriften aus dem Umwelt- und Arbeitsschutzrecht in den Aktualisierungsdienst


Sollten Sie weitere unternehmensspezifische Vorschriften haben, über die Sie im Aktualisierungsdienst informiert werden wollen, können Sie aus einem umfangreichen Katalog aus dem Umwelt- und Arbeitsschutzrecht weitere Vorschriften auswählen und wir nehmen diese in den auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Aktualisierungsdienst auf.

Optional

Optional

Optional

Aktualisierungs-Check zur Bewertung der Relevanz neuer Vorschriften


Wurden neue Rechtsvorschriften veröffentlicht, können Sie einen Aktualisierungs-Check buchen. Dabei unterstützen wir Sie bei der Klärung der Relevanz neuer Vorschriften für Ihr Unternehmen. Dazu besprechen wir gemeinsam, ob aus der neuen Vorschrift resultierende Pflichten für Ihr Unternehmen relevant sind. Ist dies der Fall, nehmen wir neue Vorschriften in Ihr Rechtskataster und den Aktualisierungsdienst auf. Sofern Sie kein jährliches Compliance Audit beauftragen, empfehlen wir den Aktualisierungs-Check mindestens einmal pro Jahr.

Optional

Optional

Optional

Nachbetreuungsdienst (Neubewertung & Schließen offener Punkte)
inkl. Arqum Compliance Tool Pro


Üblicherweise endet das Compliance Audit indem wir Ihnen Ihr Rechtskataster und Ihren Handlungsbedarf übermitteln. Möchten Sie von uns eine Neubewertung offener Punkte aus Ihrem Handlungsbedarf, können Sie entsprechende Kommentare im Chat zur jeweiligen Pflicht eintragen und Nachweise hochladen. Diese werden durch Ihre Berater*in geprüft. Sofern der offene Punkt damit geschlossen werden kann, setzen wir die Pflicht auf ""erfüllt"", wenn nicht erhalten Sie weitere Praxistipps, wie offene Punkte umgesetzt werden können. Die Kommunikation erfolgt über den Pflichten-Chat und ist damit auch in Folge-Audits nachvollziehbar. Damit unterstützen wir Sie bei der Umsetzung offener Punkte auf dem Weg zur Rechtssicherheit. Mit dem Nachbetreuungsdienst erhalten Sie zudem die Funktionen der Pro-Stufe inklusive.

Optional

Optional

Unternehmensspezifische Pflichten anlegen


Auf Wunsch legt das Arqum Compliance-Team Ihre unternehmensspezifischen Pflichten an und auditiert diese im Rahmen des nächsten Compliance-Audits mit. Hier können bspw. unternehmensspezifische Pflichten wie Genehmigungsauflagen oder Konzernrichtlinien in den Pflichtenkatalog aufgenommen werden.

Optional

Optional

Anlegen weiterer Benutzer*innen (Kosten nach Anzahl)

Optional

Optional

Kontaktieren Sie uns noch heute.