Newsfeed

Arqum führt ein spannendes Pilotprojekt zur Einführung eines Klimamanagement auf Basis von EMAS durch.

Erste Ergebinsse zum Pilotprojekt „Klimamanagement auf Basis von EMAS“

Das von Arqum im Auftrag des Umweltbundesamtes entwickelte Konzept für ein „Klimamanagement auf Basis von EMAS“ haben wir seit Februar 2023 einem Praxistest unterzogen. Gemeinsam mit sechs Unternehmen, die von unserem Auftraggeber (Unternehmensnetzwerk Klimaschutz der DIHK Services GmbH) ausgewählt wurden, führten wir – auf dem Umweltmanagement aufbauend – zentrale Elemente des Klimamanagements ein.

 

Ziel war es, die Anwendbarkeit des Klimamoduls zu testen und eine breite Anwendung des Moduls durch Unternehmen vorzubereiten. Dabei standen Themen wie Klimastrategie, THG-Bilanz und Klimarisiken im Vordergrund. Auch die Themen Klimaneutralität und Transformation spielten eine Rolle, da sich die Unternehmen hierzu – nicht zuletzt auch durch die Nachhaltigkeitsberichtspflicht – vorbereiten und positionieren müssen. Vor diesem Hintergrund war es ein wichtiges Ziel, das Klimamanagement so aufzubauen, dass es kommende gesetzliche Anforderungen wie die Nachhaltigkeitsberichtspflicht optimal unterstützt und die geforderten Informationen zur Verfügung stellt.

Ergebnisse des Pilotprojekts „Klimamanagement auf Basis von EMAS“

Im Rahmen des Pilotprojekts konnten wir Erfolgsfaktoren, Hindernisse sowie offene Fragen identifizieren. Es zeigte sich, dass die Umsetzung des Moduls in der betrieblichen Praxis unabhängig von Größe und Branche der Unternehmen möglich ist und die Inhalte gut in bestehende Managementstrukturen integriert werden können.

 

Damit verdeutlicht das Pilotprojekt das große Potenzial des Konzepts „Klimamanagement auf Basis von EMAS“ und unterstreicht dessen Relevanz für Unternehmen und für die Erreichung von Klimaschutzzielen.

 

Den vollständigen Projektbericht können Sie in Kürze hier herunterladen.

Sprechen Sie uns an, wenn wir auch Sie beim betrieblichen Klimaschutz und der Umsetzung der Nachhaltigkeitsberichtspflicht im Rahmen einer individuellen Beratung unterstützen können.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen bei Arqum:

Newsletter An- und Abmeldung

Mit Arqum aktuell informieren wir unsere Projektpartner einmal im Quartal über aktuelle Entwicklungen im Umweltrecht und Umweltmanagement sowie über Neuigkeiten bei Arqum. Dazu gibt es einen Tipp des Quartals mit dem Sie Ihre Mitarbeiter, Kollegen und Bekannten zu umweltbewusstem Verhalten motivieren können.

Das könnte Sie auch interessieren:
Folgen Sie uns