Vermeidung von Carbon-Leakage

Mit dem Brennstoffemissionshandelsgesetz wurde zum 01.01.2021 eine CO2-Abgabe auf in Verkehr gebrachte Brennstoffe eingeführt.

Aktuelle Arbeiten an der Normenserie 14002 – Beteiligung durch interessierte Unternehmen möglich

Bis Anfang 2020 soll der erste Teil der ISO 14002-1 veröffentlicht werden. Im Herbst dieses Jahres soll parallel dazu die ISO 14002-2 zum Umweltthemengebiet Wasser in Arbeit gehen. Kürzlich wurden in einem Experten-Workshop des BMU und UBA Nutzen, Anwendungsbereich und inhaltliche Eckpunkte diskutiert. Unternehmen sind eingeladen, sich an der Gestaltung der Teilnorm zum Umweltthemengebiet Wasser […]

Neuer Anhang IV der EMAS-Verordnung veröffentlicht

Änderungen des Anhangs IV der EMAS-Verordnung   Die neuen Anforderungen an die Umwelterklärung und Kernindikatoren sind mit dem nun veröffentlichten novellierten Anhang IV der EMAS-Verordnung am 09.01.2019 in Kraft getreten. Positiv hervorzuheben ist, dass die EMAS-Kernindikatoren künftig flexibel an die Bedürfnisse der EMAS-Betriebe angepasst werden können. Gleichzeitig werden sie verpflichtet, ihre bedeutenden direkten und indirekten […]

Umweltmanagement im Konvoi

Umweltmanagement im Konvoi – Förderprogramm startet: Unter der Projektträgerschaft des Rems-Murr-Kreises werden in einer Gruppe von fünf bis zehn Unternehmen/Einrichtungen in drei gemeinsamen Workshops die Grundlagen eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001:2015, EMAS oder einem kirchlichen Umweltmanagementsystem erarbeitet. In individuellen Beratungsterminen vor Ort wird das System zertifizierungsfähig vorbereitet. Alle relevanten Unterlagen werden zur Verfügung gestellt. Das […]

Aktueller Stand der Revision der ISO 14001

Die Revision der ISO 14001 geht in die finale Phase. Ende April hat die zuständige ISO-Fachgruppe den „Final Draft International Standard“ (FDIS) der ISO 14001 verabschiedet. Diese letzte Entwurfsfassung geht jetzt noch zur Prüfung durch die nationalen Normgremien und wird voraussichtlich noch im Juni veröffentlicht. Danach sind keine größeren Änderungen mehr in der endgütigen Fassung […]